free html5 templates

im Blut


Erzähler, Puppenspiel: Christoph Bochdansky
Gesang: Geige Klemens Lendl
Gesang: Gitarre, Harmonium, David Müller

Im Blut, da lebt ein kleiner Flussgott, das ist der Herr der Lust.
Er schwimmt in euerem Blut herum und einmal am Tag kommt er in euer Herz.
Dort gefällt es ihm gut, es ist für ihn wie in einer Badewanne und wenn er den
Stoppel zieht, dann schießt euch das Blut mit einem Schwall durch die Adern.
In solchen Momenten kann man in diesem Schwall Blut die Wünsche des kleinen Flussgottes lesen.
Was, ihr könnt euer Blut nicht lesen?
Ach, wie würde es euch glücklich machen, ihm seine Wünsche zu erfüllen.

Ein Abend mit Szenen und Liedern über Existenzen, die versuchen ihre Wünsche einzufangen aber nicht bedenken, dass ihr Netz schon etwas löchrig ist.
Die gnadenlose Liebesgöttin Luna, sie weiß wie sie einem fängt und vernichtet, Frösche, die uns ohne Rettung ihre Probleme hinein ziehen, unser Innerstes, das sich gegen uns verschwört weil wir es nicht richtig behandeln und nicht zuletzt der Teufel, der uns mit seinen gefinkelten Verträgen reinlegt, sie alle tauchen auf.
Wo?
Im Blut.
Dorthin ziehen sie sich zurück, weil es die Vernunft nicht erlaubt, dass sie unseren Alltag stören. 

Adresse

Klosterneuburgerstr. 33/25
A 1200 Wien 

Kontakt

ch@bochdansky.at
Tel: +43 699 12563665